Das Tragen der Totenbahre

Gemäß dem Wort des Propheten, Segen und Frieden auf ihm, ist es besser, sich mit dem Trauerzug zu beeilen: “Beeilt Euch mit dem Trauerzug. Ihr macht es zum Besten des Verstorbenen, wenn es ein guter Mann war, wenn nicht, macht ihr es, um Euch vom Bösen zu befreien” (gemeldet durch al-Buchari und Muslim).

Das Reglement für den Trauerzug:

Am Trauerzug teilzunehmen ist ein von der Sunna empfohlener Brauch und kann in einer von drei verschiedenen Arten durchgeführt werden:

Über dem Verstorbenen beten, dann weggehen.

Dem Leichenzug bis zum Friedhof folgen, an der Beerdigung teilnehmen und anschließend weggehen.

Nach der Beerdigung bleiben und für den Verstorbenen die Vergebung Gottes, nach Kraft des Glaubens und für Heil seiner Seele erbitten.

Was soll derjenige machen, der an der Beerdigung teilnimmt?

 Er soll demütig sein und über das Ende nachdenken, seine weiteren Aufgaben überlegen und sich bewusst sein, was aus dem Verstorbenen wird. Er soll den Namen Gottes immer wiederholen und für den Verstorbenen beten, ohne die Stimme zu erheben. Er soll sich nicht mit Dingen dieser Welt befassen und sich nicht durch Gelächter und Ähnliches zerstreuen.